HYLA Germany digitalisiert mit Lösungen der Crea Union GmbH

Die zur Seedcom-Gruppe gehörende Crea Union GmbH darf einen neuen Kunden verzeichnen. Der medial und in der Vertriebsbranche sehr bekannte Luftdesinfektions- und Raumreinigungssysteme-Hersteller HYLA Germany beauftragt die Crea Union GmbH mit der Digitalisierung aller betrieblichen und vertrieblichen Prozesse.

HYLA ist der Meinung: “Ein gesundes Zuhause unterstützt und erhöht die Lebensqualität – gesunde Luft sollte für jeden selbstverständlich sein, mit jedem Atemzug.“
Aus diesem Grund hat es sich das Unternehmen zum Ziel gemacht, ein Luftdesinfektions- und Raumreinigungssystem zu entwickeln, welches für eine nachgewiesen saubere Luft und Umgebung sorgt und damit einen hochwertigen Lebensraum ermöglicht.

Crea Union unterstützt HYLA mit den Softwares onPartner und onAcademy. Während die Vertriebs- und ERP (Enterprise Resource Planning)-Software onPartner den Betrieb und Vertrieb optimiert, können mit der Bildungsplattform onAcademy das Onboarding unterstützt und das Vertriebs- und Produktwissen gestärkt werden.

Gemeinsam wollen HYLA-Geschäftsführer Michael Hausenblas, HYLA-Projektleiter Marcel Keller, Rainer Matla und Süleyman Daral (Founder Crea Union GmbH) ein digitales Großprojekt angehen.
So viel lässt sich schon mal verraten: In der Projektphase von zwölf Monaten werden sie in enger Zusammenarbeit bahnbrechende und ganz neu orientierte Lösungen für den Direktvertrieb entwickeln, die einiges verändern werden.

Das gesamte Crea Union Team freut sich auf die Zusammenarbeit und vor allem Süleyman Daral: „Ganz besonders freue ich mich darauf, mit so einem visionären und vertriebsorientierten Unternehmen wie HYLA es ist, zusammenarbeiten zu dürfen.“

Mehr Information zur HYLA Germany GmbH findet ihr unter https://www.hyla-germany.de/